Online-Scheidung:

in 3 Schritten zur einvernehmlichen Ehescheidung

Einfacher geht es wohl kaum:  Durch unseren Service „Online-Scheidung“  können Sie sich eine Terminvereinbarung sparen.  Schicken Sie uns den Scheidungsauftrag einfach über das Internet und Ihr Scheidungsantrag kann schon 24 Stunden später bei Gericht eingehen. Aber Vorsicht: diese Vorgehensweise empfiehlt sich nur dann, wenn Sie und Ihr Ehepartner sich über alle mit der Trennung und Scheidung zusammenhängenden Fragen geeinigt haben und das Scheidungsverfahren somit einvernehmlich durchgeführt werden kann.

Schritt 1

Füllen Sie unser Online-Scheidungsfolrmular vollständig aus, denken Sie auch alle benötigten Dokumente beizufügen. Sie bekommen daraufhin einen Kostenvoranschlag von uns.

Schritt 2

Sobald alle Unterlagen (Antragsformular, Vollmacht und Heiratsurkunde) hier eingegangen sind wird Ihr Scheidungsantrag unverzüglich bei dem zuständigen Familiengericht einreichen.

Schritt 3

Das Gericht bestimmt einen Scheidungstermin. Da Sie anwaltlich vertreten sind, benötigt Ihr Ehepartner keinen Rechtsanwalt. Das Gericht wird die Scheidung aussprechen.

Das dürfen Sie von Onlinescheidung Erdmann erwarten

Kompetente, individuelle Rund-um-Betreuung und
persönliches Engagement

Kostenvoranschlag gratis und sofort – 100% Vertraulichkeit für alle Ihre Angaben

Berufserfahrung aus über 14-jähriger anwaltlicher Tätigkeit

Online-Scheidung: So sparen Sie Zeit, Mühe und Geld:

Wenn eine Ehe scheitert ist dies für niemanden einfach. Unabhängig von der emotionalen Belastung durch die Trennung und die zu regelnden Folgen kommt nicht selten auch noch überflüssiger Arbeitsaufwand, Kosten und Ärgernisse durch das Scheidungsverfahrens hinzu. Wir möchten Ihnen den Ablauf Ihres Scheidungsverfahrens so günstig, einfach und angenehm wie möglich machen.

Wir haben mehr als 20 Jahren Erfahrung mit Scheidung. Mit unserer Scheidung Online haben Sie die Möglichkeit, Ihre Scheidung mit ein paar Klicks einfach von zu Hause aus zu beantragen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen dürfen. Sie füllen einfach unseren übersichtlichen Online-Fragebogen aus und können dann in aller Ruhe alle Dokumente wie beispielsweise die Heiratsurkunde nachreichen – formlos per E-Mail genügt. Alle weiteren Schritte nehmen wir Ihnen ab. Sie kommen dann lediglich später persönlich zu einem nur wenige Minuten dauernden Gerichtstermin beim Familiengericht. In manchen Fällen ist ein persönliches Erscheinen nicht einmal notwendig. Auf keinen Fall müssen Sie sich auf den Weg machen, um uns in unserer Anwaltskanzlei zu besuchen.

Wir sind bundesweit seit mehr als 20 Jahren familienrechtlich im Einsatz. Wir führen Ihr Scheidungsverfahren vor jedem Familiengericht Deutschlands, und zwar ohne Mehrkosten. Sie möchten persönlich mit uns sprechen? Dann vereinbaren wir einfach per E-Mail einen Telefontermin. Wenn Sie einen persönlichen Besprechungstermin bekommen möchten – oder eine Videokonferenz – ist dies natürlich auch möglich. Weil die Frage immer wieder gestellt wird: Nur der Ehegatte, der den Scheidungsantrag stellt, braucht einen Anwalt. Dadurch ist eine Scheidung mit „nur einem Anwalt“ möglich und Sie können weitere Kosten sparen.

Menü